Zurück
Donnerstag, 03. Mai 2018, 19:00 Uhr

Ausstellungseröffnung

500 Jahre Hochaltar - Im Dom zu Brandenburg oder Maria und die dritte Dimension

Der in feinster gotischer Bildschnitztechnik gefertigte Marienaltar auf dem Hohen Chor wird in diesem Jahr 500 Jahre alt.

Das Dommuseum nimmt dieses Jubiläum zum Anlass, um nach den unterschiedlichen Darstellungen der Maria – mal ist sie gekrönte Himmelskönigin, mal trauernde Mutter – zu fragen. sie nimmt außerdem die Dimension der gesellschaftlichen Umbrüche und die damit einhergehende neue Raumauffassung um 1500 in den Blick, die eine ganz andere Inszenierung der Figuren im Raum zur Folge hatte.

Die Ausstellung eröffnet am Donnerstag, den 3. Mai 2018 um 19 Uhr auf dem Hohen Chor.