Zurück
Donnerstag, 09. Mai 2019, 19:00 Uhr

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG

Feierliche Eröffnung zur Ausstellung WALD IM DOM – 700 JAHRE DOMSTIFTSFORST SEELENSDORF

Der Domstiftsforst wird 700 Jahre alt. Ihm widmen wir die diesjährige Sonderausstellung. Der Wald blieb im Laufe seiner Geschichte nicht nur Materiallieferant und existenzielle Lebensgrundlage, sondern entwickelte sich zu einem spirituellen Ort mit einer ganz eigenen – durch die Menschen geprägten – Geschichte. Bei der Gestaltung der Ausstellung setzt das Dommuseum Brandenburg auf die „Erlebbarkeit mit allen Sinnen“. Mit einer Lichtinszenierung wird das mittelalterliche Gewölbe des Doms in ein lichtes Blätterdach verwandelt. Eine außergewöhnliche Zeitleiste macht die wirtschaftliche Geschichte von Seelensdorf mit allen Sinnen begreifbar und die historischen Persönlichkeiten, deren Schicksale mit dem Forst verbunden sind, werden in dieser Ausstellung lebendig.

© Stephanie Krüger