Zurück
Samstag, 24. Aug 2019, 17:00 Uhr

BRANDENBURGISCHE SOMMERKONZERTE

Pliquett & Gast. Barock und Romantik im Dom

Das Duo Pliquett & Gast feiert dieses Jahr sein 40-jähriges Jubiläum – so lange musizieren die beiden schon zusammen. Joachim Pliquett, Solotrompeter des Deutschen Symphonie-Orchesters und Arvid Gast, Organist und Professor an der Musikhochschule Lübeck, werden diesmal von Eva-Christina Schönweiß, Violinistin und seit 2001 Stimmführerin beim Deutschen Symphonie Orchester, unterstützt.  In der ersten Hälfte des Konzerts werden Perlen des Barock von Jean Joseph Mouret, William Corbett und  Johann Sebastian Bach zu hören sein. In dieser Zeit erlebte sowohl die Trompete als Soloinstrument als auch die Orgel ihre Glanzzeit. In der zweiten Hälfte erklingen romantische und zeitgenössische Werke u. a. von Claudio Cavadini, Wolfgang Amadeus Mozart, Felix Mendelssohn Bartholdy und Henry Marteau. Die Zuhörer können sich auf eine lebendige Gegenüberstellung barocker und romantischer Werke freuen.

Das Konzert steht unter der Schirmherrschaft des Fördervereins Dom zu Brandenbrurg. Ab 13 Uhr wird es eine Kaffeetafel auf dem Domvorplatz geben. Zahlreiche Beiprogramme werden das Konzert begleiten.

Dom zu Brandenburg
Konzertbeginn: 17 Uhr / Einlass: ab 16.30 Uhr
Tageskasse: ab 15.45 Uhr
Konzertkarten: Kategorie I / 45,– Euro | Kategorie II / 28,– Euro
Eintrittskarten ab 26.02.2019 unter: 01806 - 999 000 222
oder www.brandenburgische-sommerkonzerte.org

Aufgrund dieser Veranstaltung ist der Dom ab 12:00 Uhr bis zum Einlass 16:30 Uhr geschlossen!