Zurück
Donnerstag, 10. Mai 2018, 18:30 Uhr

Gesten und Gewänder

Wie Gewänder die Haltung verändern.

Über Gesten und Kleidung vermittelt man Botschaften. Dies gilt besonders für das Mittelalter, in dem die Menschen ihre Stellung über Kleidung und Gesten betonten. Natürlich zeigt sich dies auch auf mittelalterlichen Altarbildern, auf denen bewusst die Bedeutung der Figuren durch deren Gewänder und Bewegungen verdeutlicht wurde. In dieser Führung darf jeder einmal in die Rolle des Bischofs oder des Büßers schlüpfen und dabei eine einfache Erfahrung machen: Gewänder verändern die Haltung.

Führung mit Christian Radeke

Eintritt 6,– / 3,– Euro