Zurück
Dienstag, 12. Mai 2020, 19:00 Uhr

Reste-Rampe? - Die Fragmentensammlung des Domstiftsarchivs

SONDERFÜHRUNG | Archiv | Treffpunkt Domportal

Von zahlreichen mittelalterlichen Handschriften existieren heute nur noch kümmerliche Reste. Als sie nicht mehr gebraucht wurden, zerschnitt man das kostbare Pergament, um es als Umschlag für Bücher und Akten wiederzuverwenden. Ähnliches geschah auch mit gedruckten Büchern, die man wegen ihres Inhalts nicht mehr benötigte und zu Makulatur verarbeitete. Für die heutige Forschung sind diese Überreste aber von großem Interesse und ermöglichen interessante Funde.

Führung mit Archivleiter Dr. Uwe Czubatynski

Eintritt: 6,– /4,– Euro