Zurück
Donnerstag, 20. Jun 2019, 18:30 Uhr

VON FOLTERKNECHTEN UND KLEINEN GANOVEN DIE GEFÄNGNISSE AM DOM

Sonderführung | Museum

Wer spricht eigentlich Recht auf der Dominsel? Bis ins 20. Jh. hinein war das gar nicht so eindeutig. Und wo sollten die schweren Jungs einsitzen? Die Gefängnisse der Dominsel sind aufgrund von Archivalien belegt. Bis auf eines existieren sie schon längst nicht mehr. Ihre Geschichte ist aber gut dokumentiert, genau wie die des unglücklichen Andreas Melß, den man dem Folterknecht übergeben und vor der Tür der Petrikapelle hingerichtet hat.

Führung mit Museumsleiter Dr. Rüdiger von Schnurbein

Treffpunkt Domportal
Eintritt: 6,– / 4,– Euro