Zurück
Sonntag, 22. Nov 2020, 17:00 Uhr

KONZERT | Chor

MOZART REQUIEM

Mit dem Requiem in d-moll von Wolfgang Amadeus Mozart aus dem Jahr 1791, findet am Ewigkeitssonntag in der St. Gotthardtkirche das Kirchenjahr seinen musikalischen Ausklang. Es ist das letzte Werk des noch jungen Mozart, der während der Arbeit an diesem Auftragswerk – innerhalb sehr kurzer Zeit am 5. Dezember – an den Folgen einer Trichinose verstarb. Aus diesem Grunde sind uns nur einzelne, vollständige Sätze und Fragmente dieser Komposition überliefert. Vervollständigt wurde das Werk u. a. von seinem Schüler Franz Xaver Süßmayr im Auftrag von Constanze Mozart – Mozarts Witwe. Hören Sie auch diese Fassung in der heutigen Aufführung.

Solisten und Orchester

Es singt der Brandenburger Stadt- und Domchor in St. Gotthardt
Domkantor Marcell Fladerer-Armbrecht – Leitung

Kartenvorverkauf: Domladen, MAZ-Ticketeria und in der St. Gotthardtkirche

Eintritt 15,– Euro / ermäßigt 13,– Euro. Restkarten gibt es an der Abendkasse.