Zurück

Gottesdienste in verschiedener Form

Im Dom finden weiterhin sonntags um 10:30 Gottesdienste unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln statt.

Insbesondere für jene, die derzeit nicht zum Gottesdienst in die Kirchen kommen wollen oder können bieten die Evangelischen Kirchengemeinden St. Katharinen, St. Gotthardt- und Christus und Dom bieten ab dem 31. Januar bis zum Ostersonntag Telefongottesdienste an. Jeden Sonntag kann man am Telefon eine neue Predigt, Musik und einen persönlichen Segen von einem der Brandenburger Pfarrerinnen und Pfarrer hören. Die erste Predigt am 31. Januar hält Pfarrer Jens Meiburg.  

Die Einwahlnummer lautet 03381/3207034 und kostet nur die üblichen Gebühren für ein Gespräch im deutschen Festnetz. Wer ältere Menschen oder sehbehinderte Menschen kennt, die kein Internet haben und auch keinen Gottesdienst besuchen können, kann ihnen das Angebot der Telefon-Gottesdienste gerne weitersagen.

Pfarrer Jonas Börsel produziert außerdem jeden Sonntag eine neue Video-Andacht mit einem frischen geistlichen Impuls, der im Internet auf www.katharinengemeinde.de zu sehen ist.

Kinder und Eltern können auch den von Konstantin Geiersberg, Anja Puppe, Jens Meiburg, Gabi Wiesenberg und Marianne Kosbab gestalteten digitalen Familiengottesdienst zur Jahreslosung mitfeiern.