Zurück

Patronatsfest Peter und Paul

Die Brandenburger Kirchenkatze Schnury lud auch in diesem Jahr wieder zum Patronatsfest ein.

Das Motto unseres diesjährigen Kinder- und Familien-Festes zum Tag der Patrone Peter und Paul, am 29. Juni, war das Thema unserer derzeitigen Ausstellung - Alles rund um das Brandenburger Evangelistar und seine Bildwelten.

Die vorwiegend jungen Gäste versuchten sich in mittelalterlicher Handschrift, betätigten sich am Setzkasten und der Druckerpresse, die die Galerie Sonnensegel mitbrachte. Mit der Technik der Emaillekunst entstanden farbenfrohe Anhänger. Einst diente dieses Kunsthandwerk auch zur Verschönerung von Buchdeckeln, wie beispielsweise dem des Evangelistars.
Fabel- und Phantasiewesen wurden farbprächtig auf Textilien verewigt. Die Anregungen holte man sich auf einer spannenden Rallye durch Dom und Ausstellung, sowie bei einer Geschichtenerzählerin in der Bunten Kapelle. 

Am Ende des Tages war das Fazit der jungen Dombesucher:innen: Das hat sich wirklich gelohnt!
Dem konnten sich alle Beteiligten des Domes nur anschließen. Der Erfolg des Patronatsfestes ist vor allem dem unermüdlichen Einsatz der ehrenamtlichen Unterstützer:innen zu danken, ohne die solche Veranstaltungen nicht möglich wären.

Im nächsten Jahr dreht sich alles um unsere Wagner-Orgel und Musik. Wer so lange nicht warten möchte, kann die anderen Veranstaltungen der Brandenburger Kirchenkatze in diesem Jahr besuchen. So lädt Schnury z.B. ab dem 7. Juli - pünktlich zum Ferienbeginn - zum Besuch der Ausstellung „Von Marrakesch bis Bagdad“ ein.

Die Brandenburger Kirchenkatze wünscht allen Kindern und ihren Erwachsenen VIEL SPAß dabei.

Einige Impressionen