Die Domgemeinde

Das Herzstück des Domes ist das geistliche Leben. Es wird heute von der Domgemeinde getragen. Sonntagsgottesdienste und Gottesdienste zu besonderen Anlässen, Schulgottesdienste, Andachten und Tageszeitengebete tragen die Ausstrahlung des Doms als Ort gelebten Glaubens.

Aktualisierte Corona-Regeln am Brandenburger Dom

Stand: 6. Januar 2021

Aufgrund der weiterhin hohen Infektionszahlen – auch in unserer Stadt – und im Hinblick auf die Beschlüsse der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder vom 5. Januar 2021 sowie der Dritten SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg vom 15. Dezember 2020 gelten die folgenden Verhaltensregelungen am Brandenburger Dom:

  • Alle Kontakte zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstandes sind auf ein absolut notwendiges Minimum zu reduzieren.
  • Bitte halten Sie soweit irgend möglich den vorgeschriebenen Mindestabstand von 1,5 m ein.
  • Tragen Sie stets eine Mund-Nasen-Bedeckung (Maske).
  • Der gemeinsame Aufenthalt auf dem Burghof und in den Gebäuden ist nur mit Angehörigen des eigenen Hausstandes und maximal einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person gestattet.
  • Der Dom ist außer zu Gottesdiensten und Andachten geschlossen. Für Betende und Menschen, die Einkehr suchen, ist die Petrikapelle zwischen 11 und 16 Uhr geöffnet.
  • Gottesdienste und Andachten bleiben unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln weiterhin erlaubt. Es kann aber wegen der Infektionslage zu sehr kurzfristigen Änderungen kommen. Informieren Sie sich deshalb bitte auf dieser Webseite unter den Rubriken „Aktuelle Termine“ und “Nachrichten/ Mitteilungen“ oder an den Aushängen in unseren Schaukästen.
  • Alle anderen Veranstaltungen müssen leider ausfallen. Das betrifft insbesondere die Konzerte außerhalb von Gottesdiensten und Andachten. Auch finden im Moment keine Führungen und Vortragsveranstaltungen statt. Ausgefallene Veranstaltungen werden wir nach Möglichkeit nachholen, sobald das wieder zulässig ist. Die jeweils aktuellen Informationen finden Sie auf dieser Webseite und unseren Aushängen.
  • Alle Ausstellungen werden geschlossen.
  • Der Nutzerraum im Domstiftsarchiv ist für Besucherverkehr geschlossen.
  • Die Mitarbeitenden des Domstifts arbeiten im Regelfall im Home-Office, sind also nicht oder nur ausnahmsweise vor Ort anzutreffen. Sie sind aber während der üblichen Bürozeiten telefonisch und per Mail zu erreichen.
  • Tragen Sie bitte Ihre wahren Kontaktdaten in die ausgelegten Listen ein.
  • Unser Restaurant „Remise“ und das Hotel „Brandenburger Dom“ sind geschlossen. Geschäftsreisende können auf Anfrage übernachten.

Darüber hinaus sind wie bisher die Vorschriften der jeweils gültigen SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg sowie alle einschlägigen Vorschriften der Stadt Brandenburg an der Havel zu beachten. Die bisher schon geltenden allgemeinen Verhaltenspflichten, insbesondere die AHA-Regeln, gelten unverändert fort. Bitte beachten Sie auch weiterhin die übrigen Hygieneregeln und-empfehlungen des Robert-Koch-Instituts.

Diese Maßnahmen gelten einstweilen bis zum 31. Januar 2021. Sollten die landesweiten Regelungen zur Eindämmung des Coronavirus über den 31. Januar 2021 hinaus fortgesetzt werden, sind diese Maßnahmen auch weiterhin zu beachten.

Wir setzen auf Ihr Verständnis für diese Maßnahmen. Nur wenn wir alle uns an diese Regeln halten, haben wir eine Chance, das Virus in den Griff zu bekommen.

Trotz oder vielleicht gerade wegen der besonderen Herausforderungen wünschen wir Ihnen allen ein gutes neues Jahr, das hoffentlich weniger von der Pandemie geprägt sein wird wie das letzte Jahr.

Ihr Team vom Domstift Brandenburg

Gottesdienste / Gemeindeveranstaltungen

  • Gottesdienst Sonntag,
    24. Jan 2021
    10:30 Uhr

    3. Sonntag n. Epiphanias

    Gottesdienst | Dom St. Peter und Paul

    Mehr Informationen

  • Gottesdienst Sonntag,
    31. Jan 2021
    09:00 Uhr

    Letzter Sonntag nach Epiphanias

    Gottesdienst | Klein Kreutz

    Mehr Informationen

  • Gottesdienst Sonntag,
    31. Jan 2021
    10:30 Uhr

    Letzter Sonntag nach Epiphanias

    Gottestdienst | Dom St. Peter und Paul

    Mehr Informationen

  • Gottesdienst Sonntag,
    07. Feb 2021
    10:30 Uhr

    Sexagesimä

    Gottesdienst mit Kindergottesdienst | Dom St. Peter und Paul

    Mehr Informationen

  • Gottesdienst Sonntag,
    14. Feb 2021
    10:30 Uhr

    Estomihi

    Gottesdienst | Dom St. Peter und Paul

    Mehr Informationen

  • Gemeinde Mittwoch,
    17. Feb 2021
    18:00 Uhr

    Aschermittwoch

    Andacht zum Beginn der Fastenzeit | Dom St. Peter und Paul

    Mehr Informationen

  • Gemeinde Sonntag,
    21. Feb 2021
    10:30 Uhr

    Invocavit

    Gottesdienst | Dom St. Peter und Paul

    Mehr Informationen

  • Gemeinde Sonntag,
    28. Feb 2021
    09:00 Uhr

    Reminiscere

    Gottesdienst | Klein Kreutz

    Mehr Informationen

  • Gemeinde Sonntag,
    28. Feb 2021
    10:30 Uhr

    Reminiscere

    Gottesdienst | Dom St. Peter und Paul

    Mehr Informationen

Dombriefe

Die sieben Fragen des Lebens - Glaubenskurs für neugierige Erwachsene

Der Glaubenskurs ist ein Angebot für alle Neugierigen und Interessierten, die mehr über den christlichen Glauben erfahren möchten. Wir erleben es als spannend, mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern über Glaubensfragen ins Gespräch zu kommen und Erfahrungen auszutauschen. Wir kommen dem Grund unseres Glaubens auf die Spur und erkunden die Welt der Kirche und des Christentums. Wer sich eventuell taufen lassen möchte, kann sich hier gut darauf vorbereiten. Die Taufe ist aber keine Voraussetzung für eine Teilnahme. Es muss nicht an allen Abenden teilgenommen werden.

Pfn. Susanne Graap und Pf. Jens Meiburg gestalten einzelne Abende des Glaubenskurses.

Bitte melden Sie sich für den Kurs an:

Jens Meiburg
Tel.: 0174 4251841
Mail: meiburg.jens(at)ekmb.de

In diesem Glaubenskurs gehen wir folgenden Lebensfragen auf den Grund:

- Was prägt mich und was ist mir Heimat?
- Was ist der Sinn meines Lebens oder soll das schon alles sein?
- Wie wollen wir leben und wie wollen wir sterben?
- Gibt es einen Gott oder was ist mir heilig?
- „Hauptsache gesund“ – Ist Gesundheit alles?
- Aschermittwoch - Gottesdienst in St. Petri mit Nachgespräch
- Warum gibt es Leid und wie gehe ich damit um?
- Abendmahl erleben – in Gemeinschaft verbunden - Wir laden zur Teilnahme am Tischabendmahl am Gründonnerstag  im Interkulturellen Zentrum am Gotthardtkirchplatz bzw. in St. Petri am Dom ein.
- Woran glauben wir und was trägt mich?

Der Glaubenskurs findet im Gemeinderaum am Gotthardtkirchplatz 10 - über den Hof, gegenüber dem großen Saal - statt. (Mit Ausnahme der Termine im Februar / April 2021 - St. Petri / Dom)

Die Termine erfahren Sie hier.

Der Evangelische Domkindergarten

 

Die Domgemeinde ist seit über 70 Jahren Träger des Domkindergartens im Burghof 3. Insofern gibt es hier eine lange Tradition sowie einen großen pädagogischen Erfahrungsschatz. Derzeit beherbergt der Kindergarten 60 Kinderplätze, von denen 10 Plätze inzwischen dem Bereich Kinderkrippe zuzuordnen sind. In der Einrichtung gibt es keine altersspezifischen Gruppen.  Die Verantwortung für den Domkindergarten liegt beim Domgemeindekirchenrat.

Leiterin: Frau Uta Gripp

Kontakt:
Tel.: 0 33 81 / 7 94 20 82
Mail: domkindergarten@ekmb.de 

Ihr Kontakt zur Domgemeinde

St. Petri 6

14776 Brandenburg / Havel

Pfarrerin Susanne Graap

Tel.: 22 57 18, Mobil: 0151 157 672 79
E-Mail: pfarramt.brandenburgerdom@ekmb.de

Unsere Gemeindesekretärin Frau Lange erreichen Sie an folgenden Tagen:

Di.  09:00 - 12:00 Uhr
Mi.  11:00 - 14:30 Uhr
Do. 09:00 - 12:00 Uhr

Tel.: 0 33 81 / 52 45 45
Fax: 0 33 81 / 52 45 39

E-Mail: gemeinde.brandenburgerdom@ekmb.de